Reformationsfest

31. Oktober 2021

Am heutigen Sonntag feiern wir den Gedenktag der Reformation.

Wir hören eine Lesung aus dem Römberbrief, der für die Kirche der Reformation eine zentrale Rolle spielt bei der Antwort auf die Frage, wie wir vor Gott gerecht werden. Der Apostel Paulus erinnert uns zuerst daran, wie wir alle vor Gott als Schuldige dastehen. Danach entfaltet er die frohe Botschaft von der Gerechtigkeit, die Gott selbst uns schenkt durch den Glauben an Jesus Christus.

Die zweite Lesung, die gleichzeitig Predigttext ist, stammt heute aus dem Buch der Offenbarung. Sie lenkt unseren Blick voraus auf das Ende aller Dinge und auf die Botschaft, die allein uns retten kann im Gericht.

Ganze Episode

21. Sonntag nach Trinitatis

24. Oktober 2021

Heute feiern wir einen Gottesdienst mit Christenlehre. Der Sonntag steht unter dem Thema Die geistliche Waffenrüstung. Es sind keine irdischen sondern die geistlichen Waffen des Glaubens, die Gott selbst uns anlegt und durch die er als unser starker Heiland und Retter uns stärkt und schützt in dem guten Kampf des Glaubens.

Er gibt dir sein Wort. Er gibt dir seine Verheißung. Er gibt dir die Zusage seiner Gnade und des ewigen Lebens. Und wir dürfen ihn getrost beim Wort nehmen.

Ganze Episode