Herzlich Willkommen

… auf der Website der Dreieinigkeitsgemeinde Dresden!

Wir sind eine kleine lutherische Bekenntnisgemeinde der Evang.-Luth. Freikirche und versammeln uns regelmäßig in unserem Gemeindehaus in der Radeberger Straße 27. Hier wohnt unsere Pfarrfamilie und hier finden auch unsere Gottesdienste und  Gemeindeveranstaltungen statt.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die frohe Botschaft der Bibel, dass wir durch Jesus Christus Vergebung der Sünden haben und aus seiner Gnade ewig bei Gott leben dürfen. Diese Botschaft teilen wir gern mit Ihnen!

2. Sonntag nach Trinitatis

26. Juni 2022

Die Einladung – dieses Thema steht über unserem heutigen Gottesdienst. Gott lädt ein zum Fest, so wie der Mensch aus Jesu Gleichnis, das wir in der zweiten Lesung hören. Doch was passiert? Die Gäste wollen nicht kommen und entschuldigen sich einer nach dem anderen. Gott schenke uns, dass wir zu den Armen, Verkrüppelten, Blinden und Lahmen gehören, die der Herr stattdessen zu sich ruft, aus unverdienter Gnade!

Ganze Episode

Project Timothy

Zum dritten Mal hat uns das Project Timothy besucht. Pfarrer Souksamay Phetsanghane und seine Frau Liesel waren (nach zweijähriger Pause) in der vergangen Woche wieder mit vier Absolventen der Luther Preparatory School – einem privaten kirchlichen Gymnasium in Watertown (Wisconsin, USA) bei uns zu Gast in Sachsen.

Souksamay und Liesel Phetsanghane mit den vier Teilnehmern des Project Timothy 2022

In Frankfurt gelandet wurde zunächst die Wartburg in Eisenach erkundet. Bei der diesjährigen ELFK-Synode in Chemnitz stellten die Schüler unter der Leitung von „Pastor Souk“ ihre Schule vor. Anschließend waren unsere Gäste von Dresden aus eine Woche lang auf Tour und besuchten außer den Sehenswürdigkeiten der sächsischen Landeshauptstadt auch Mühlberg a.d. Elbe, Torgau, Wittenberg und Berlin. Zum krönenden Abschluss waren wir am Wochenende gemeinsam bei herrlichem Sommerwetter in der Sächsischen Schweiz unterwegs. Ein Highlight war der gemeinsame Abendmahlsgottesdienst am Sonntag in unserer Dreieinigkeitsgemeinde. Hier konnten wir einige Kostproben der „Prep Singers“ hören. Pastor Souk predigte ausgehend von Offenbarung 7 über die Frage: „Wer bist du?“ und erinnerte uns an unsere Identität als gerechtfertigte Kinder Gottes und an die Gemeinschaft, die wir in Christus haben.

Alle Bilder, die in dieser Woche entstanden sind, gibt es hier zu sehen.

Project Timothy ist ein Programm der Luther Preparatory School (LPS), das seit 1993 Schülern die Möglichkeit bietet, Gemeindearbeit in der Heimat oder auch in anderen Ländern kennenzulernen. Sinn und Zweck ist es, dass die Schüler die Gemeinde- und Missionsarbeit von Schwesterkirchen vor Ort erleben, dabei eigene Erfahrungen sammeln und so für ihre weitere Ausbildung zum Dienst im Reich Gottes ermutigt werden. (LPS bereitet Schüler besonders auf den Beruf als Lehrer oder Pfarrer vor.) Project Timothy ist außerdem eine gute Möglichkeit, kleine Missionsgemeinden in ihrer Verkündigung und bei besonderen Projekten, z.B. Bibelwochen zu unterstützen. (Quelle: lps.wels.net)

1. Sonntag nach Trinitatis

19. Juni 2022

Von wegen festlose Zeit – wir feiern weiter! Heute begrüßen wir in einem besonderen Gottesdienst das Project Timothy, bestehend aus vier amerikanischen High School Absolventen und Pfarrer Souk mit seiner Frau.

Das Thema des heutigen Sonntages lautet Apostel und Propheten. Gott sendet zu allen Zeiten seine Boten aus, um die frohe Botschaft überall bekannt zu machen. Darüber freuen wir uns in besonderem Maße, wenn wir Glaubensgeschwister aus der ganzen Welt treffen, die wie wir zur rettenden Erkenntnis der Liebe Gottes gekommen sind.

Gott möchte uns dazu bewegen, selbst zu seinen Zeugen zu werden, damit noch mehr Menschen das Evangelium hören und gerettet werden. Die Grundlade dafür ist jedoch nur die fröhliche Erkenntnis: Gott macht uns verlorene Sünder zu Heiligen, zu geliebten Kindern, gekleidet in weißen Kleidern. Von diesem unbegreiflichen Wunder hören wir heute in der Predigt.

Mitwirkende:

avatar
Souksamay Phetsanghane
Verfasser