12. Sonntag nach Trinitatis

4. September 2022

Die große Krankenheilung steht als Thema über unserem Gottesdienst heute. Im Evangelium erfahren wir, wie Jesus einen Mann heilt, der weder hören noch richtig sprechen kann. Jesus heilt von körperlichem Leid und alle die es sehen staunen darüber „er hat alles wohl gemacht“.

Unser Predigttext zeigt an einem ganz anderen Beispiel, von welchem viel schlimmeren Leid Menschen geheilt werden können, wenn sie sich zum Glauben rufen lassen: Paulus berichtet dem Philemon darüber, wie sein geflohener Sklave Onesimus nun zum Glauben an Christus gekommen ist. Er soll nicht mehr Sklave sein, sondern ein freiwilliger Diener seines Herrn.

So wie Onesimus müssen auch wir nicht mehr Sklaven unserer Schuld sein, sondern dürfen freie Kinder Gottes sein, denen vergeben wurde und die ihm freiwillig und fröhlich dienen dürfen.

Ganze Episode

Theologie für junge Erwachsene – 25. Vorlesung

Nach zwei Monaten Sommerpause startet die nächste Abendvorlesung für junge Erwachsene! Dieses Mal begrüßen wir den Rektor des Lutherischen Theologischen Seminars Holger Weiß und Dr. Gottfried Herrmann in unseren Gemeinderäumen in Dresden.

Wir dürfen ein kleines Jubiläum feiern, den 25. Vorlesungsabend! Seit nunmehr drei Jahren finden regelmäßig spannende Vorlesungen des Seminars in verschiedenen Gemeinden statt – nicht nur für Theologen, sondern für junge Christen, die mehr über die biblische Geschichte lernen und tiefer in Glaubensfragen eindringen wollen.

Ein herzlicher Dank geht an Dr. Herrmann, Initiator und Organisator dieses Formats, sowie an alle Referenten, die sich jeden Monat auf neue Vorträge vorbereiten!

📅 Mittwoch, 7.9.2022

🕑 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

🏠 Dreieinigkeitsgemeinde Dresden, Radeberger Straße 27, 01099 Dresden

Folgende Themen sind geplant:

1. Simson – mehr als ein Actionheld? Eine Bibelarbeit zu Richter 13-16 (Dr. Gottfried Herrmann) Fragen zur Bibelarbeit

2. Was kommt nach dem Tod: das endgültige Aus, das Fegefeuer oder das ewige Leben (Rektor Holger Weiß)

Ausblick:

Am 5. Oktober 2022 bekommen wir Besuch von Pfarrer i.R. Matthias Krieser. Er wird uns einen Vortrag zum Thema „Der Anfang der Schöpfung – die Grundlagen der materiellen Welt aus biblischer und naturwissenschaftlicher Sicht“ halten.

Wir laden herzlich ein und freuen uns über zahlreiche Gäste!

Bildquelle: www.predigtkasten.de

11. Sonntag nach Trinitatis

28. August 2022

Das heutige Sonntagsthema ist das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner. Jesus warnt seine Hörer vor Hochmut, weil kein sündiger Mensch vor Gott bestehen kann. Nur der Auferstandene selbst kann uns mit Gott versöhnen, wie es Paulus in der Epistel bekennt. Durch seine Gnade sind wir gerechtfertigt, ohne eigene Werke.

Heute denken wir besonders an alle Schulanfänger und wünschen ihnen Gottes Schutz und Segen für das erste Schuljahr!

Ganze Episode