Pfingstmontag

6. Juni 2022

Am zweiten Pfingstfeiertag hören wir von dem neuen Gottesvolk. In der Apostelgeschichte erfahren wir, wie der Heilige Geist durch die Predigt der Apostel (das sind die früheren Jünger Jesu) große Mengen von Menschen zum Glauben führt. Derselbe Heilige Geist fällt nun auch auf Heiden, die zuvor nicht zu Gottes Volk gehörten, so hören wir es in der heutigen Brieflesung. Was für ein Trost, dass Gott nicht die Person ansieht! Alle Menschen – auch wir – dürfen von der Gnade Gottes hören und zu seinen Kindern werden.

Mitwirkende:

avatar
Pfarrer Andreas Drechsler
Verfasser