Herzlich Willkommen

auf den Seiten der Dreieinigkeitsgemeinde Dresden!

Wir sind eine kleine lutherische Bekenntnisgemeinde der Evang.-Luth. Freikirche und versammeln uns in unserem Gemeindehaus in der Radeberger Vorstadt.

Sie finden uns in der Radeberger Straße 27. Hier wohnt unsere Pfarrfamilie und hier finden auch unsere  Gottesdienste und  Gemeindeveranstaltungen statt.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die frohe Botschaft der Bibel, dass wir durch Jesus Christus mit Gott versöhnt sind und aus seiner Gnade ewig bei Gott leben dürfen. Diese Botschaft teilen wir gern mit Ihnen!

Hier finden Sie unsere aktuellen Gottesdienste und Veranstaltungen.

Gottes Schutz und Segen wünscht Ihnen die

Ev.-luth. Dreieinigkeitsgemeinde Dresden.

Jesus spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6


Besuch aus der WELS

Im vergangenen Juni war Pastor Souksamay Phetsanghane mit vier Schülern der Luther Preparatory School unserer amerikanischen Schwesterkirche WELS in Dresden zu Gast. Neben gemeinsamen Ausflügen zu den Lutherstädten Erfurt und Wittenberg und zu verschiedenen ELFK Gemeinden konnten wir einige Abende im Gespräch über Glauben und Kultur und über die Gegenwart und Zukunft unserer Kirchen verbringen.
Das “Project Timothy” der Wisconsin Evangelical Lutheran Synod fand zu ersten Mal seine Herberge in Deutschland und wurde auch der Dresdner Gemeinde zum Segen. Es ist großartig, internationale Glaubensgeschwister kennen lernen zu dürfen und zu sehen, dass wir durch den Glauben zusammen auf dem Weg in die ewige Heimat bei Gott sind.

Unsere Freude fand Ausdruck in den zwei Gottesdiensten, die die vier zukünftigen Theologiestudenten tatkräftig mit ausgestalteten:

 

 

 

 

 

“Das Project Timothy wurde 1993 begonnen, um Studenten die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen für ihren späteren Dienst in der Gemeinde und als Missionare zu sammeln. Ziel des Programmes ist es, ihnen Einblick in die interkulturelle Missionsarbeit und persönliche Erfahrungen darin zu geben und sie zur Weiterarbeit in ihrem Theologiestudium zu ermutigen. Das Project Timothy dient außerdem dazu, Gemeinden in ihrer Missionsarbeit vor Ort zu unterstützen.” (www.lps.wels.net/…/project-timothy)

Mehr Bilder vom Project Timothy finden Sie hier. Wir danken Pastor Souk und seinen vier Schülern für die schöne gemeinsame Zeit und ihren Dienst in Dresden und wünschen ihnen Gottes Segen für ihr weiteres Studium und Leben!

Comments are closed.